Schweißfachmann DVS-IIW/EWF Lehrgang


Ziel

IWS/International Welding Specialist nach DVS-Richtlinie 1170
DVS-Lehrschweißern, Facharbeitern / Gesellen der Metallverarbeitung, Meistern, Technikern und Diplom-Ingenieuren wird mit dieser Ausbildung die Möglichkeit geboten, als Schweißaufsichtsperson mit technischen Basiskenntnissen tätig zu werden.

Die Ausbildung vermittelt die Befähigung die Prüfung zum Schweißfachmann (DVS-IIW) abzulegen.

Inhalt

Allgemeine Grundlagen 40 UStd. (Teil 0)
Fachkundliche Grundlagen 35 UStd. (Teil 1)
* Schweißprozesse und Ausrüstungen, Werkstoffe und ihr Verhalten beim Schweißen, Konstruktion und Berechnung, Fertigung und Anwendungstechnik, Sondergebiete
praktische Grundlagen 60 Ustd.(Teil 2)
* Gasschweißen, Lichtbogenschweißen, Schutzgasschweißen, Vorführungen anderer Schweißprozesse
Hauptlehrgang 182 Ustd. (Teil 3)

Teilnahmevoraussetzung

Einstieg Teil 0:
Lehrschweißer oder Facharbeiter / Gesellen mit mind. 3-jähriger Tätigkeit in der Metallverarbeitung und Mindestalter 22 Jahre oder
Einstieg Teil 1:
Meister, Techniker, Diplom-Ingenieur aus dem metallverarbeitenden Bereich
Einstieg Teil 2:
Meister, die den Teil 1 gemäß DVS-IIW-Richtlinie 1170 abgelegt haben
* Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Eckdaten:

Dauer des Kurses:317 Stunden
Intervall:2 * wöchentlich von 17.30 bis 20.45 und samstags 8.00 bis 12.15
Kosten:3.800 €
Ansprechpartner

Frau Anna Maria Köther

anna-maria.koether(at)bbz-marburg.de

06421 / 4003 - 101

06421 / 4003 - 43

Umgehungsstraße 1 - 3 / 35043 Marburg

Verfügbare Kurse

20.09.2018 - 06.06.2019

Jetzt anmelden