LOGIN

WILLKOMMEN IM BBZ

Das BBZ Marburg ist eine gemeinnützige GmbH der Gesellschafter Handwerkskammer Kassel, Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg und der Kreishandwerkerschaft Marburg. Unser Auftrag ist die Förderung der Wirtschaft der Region durch ein aktuelles, breit gefächertes und auf höchstes Qualitätsniveau ausgerichtetes Angebot von Aus- und Weiterbildungskursen für die Betriebe, deren Mitarbeiter und die Arbeitssuchenden unserer Region.

Wir organisieren und bieten ein breit gefächertes, kunden- und marktorientiertes Weiterbildungsprogramm, das wir neuen Anforderungen kontinuierlich anpassen. Wir entwickeln individuelle Programme unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Lernsituationen sowie der sozialen Gegebenheiten. Dabei arbeiten wir mit anderen Institutionen, Unternehmen, Verbänden, Beratungsstellen und Behörden und weiteren externen Fachkräften zusammen.

BELIEBTE KURSE


Ausbildung der Ausbilder, in 5 Tagen (als Teil IV der Meisterausbildung anrechenbar)

ADA Kompakt

Ausbildung der Ausbilder, in 5 Tagen
(als Teil IV der Meisterausbildung anrechenbar)

Gute Ausbildung steht und fällt mit der fachlichen und pädagogischen Professionalität der Ausbilder und Ausbilderinnen.
Zur Vorbereitung auf die Prüfung vor der IHK nach der aktuellen Ausbilder-Eignungsverordnung bieten wir Ihnen ein zeitoptimiertes Lehrgangskonzept

Eckdaten:

Dauer des Kurses:45 Stunden
Intervall:
Kosten:420 €

geprüfter Industriemeister Metall Vollzeit

IM MET2010 VZ

geprüfter Industriemeister Metall Vollzeit

1. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikationen:
Rechtsbewußtes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln,
Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung,
Zusammenarbeit im Betrieb,
Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten.

2. Handlungsspezifische Qualifikationen
Handlungsbereich “Technik” (Betriebs-, Fertigungs-, Montagetechnik)
Handlungsbereich “Organisation” (Betriebliches Kostenwesen, Planungs-,
Steuerungs- und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz )
Handlungsbereich “Führung und Personal” ( Personalführung, Personalentwicklung,
Qualitätsmanagement)

Eckdaten:

Dauer des Kurses:1100 Stunden
Intervall:Montag - Freitag 8.00 - 15.00 Uhr
Kosten:5.300 €

Meistervorbereitung Elektro Teilzeit (Teil I und II)

MV ELO TZ

Meistervorbereitung Elektro
Teilzeit (Teil I und II)

Grundlegende Qualifikationen der Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik mit mathematischen Anwendungen, Mess- und Regelungstechnik, Anwendung der berufsbezogenen, sicherheitsrelevanten Gesetzte, Normen, Regeln und Vorschriften*, Projektierung und Fachkalkulation*, Steuerungstechnik*, elektrische Maschinen*, Meldetechnik, Leistungselektronik*, Automatisierungstechnik*, Auftragsabwicklung, Betriebsführung und Betriebsorganisation.

* Diese Aufgaben werden in Verbindung mit Laborübungen durchgeführt.

Eckdaten:

Dauer des Kurses:1200 Stunden
Intervall:2 * wöchentlich abends von 18.00 bis 21.15 und bei Bedarf samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr
Kosten:5.760 €

LAUFENDE KURSE


Airbag und Gurtstraffer-Systeme

AIRBAG

Airbag und Gurtstraffer-Systeme

Die Teilnehmer dieses Lehrganges lernen den Aufbau und die Arbeitsweise von Sicherheitssystemen kennen. Sie erkennen systemspezifische Störungen und lernen, diese zu beheben.

Eckdaten:

Dauer des Kurses:8 Stunden
Intervall:8.00 - 15.15
Kosten:110 €

berufspraktische Weiterbildung im gewerblichen Bereich

BPW AA gew

berufspraktische Weiterbildung im gewerblichen Bereich

Die BBZ Berufsbildungszentrum Marburg gGmbH bietet für arbeitslose Bewerber 50 + mit Interesse an einem gewerblich-technischen Berufen oder mit bereits vorhandener einschlägiger Berufserfahrung im gewerblich-technischen Bereich folgenden Lehrgang zur Orientierung und Vertiefung der Kenntnisse an:

Eckdaten:

Dauer des Kurses:450 Stunden
Intervall:
Kosten:0 €

CNC Grundstufe (Teil I)

CNC GK TZ

CNC Grundstufe (Teil I)

Die fortschreitende Automatisierung in der Fertigung ist wesentlich durch den Einsatz von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen gekennzeichnet. Ein eingebauter Computer berechnet bei diesen Maschinen an Hand der vorher eingegebenen Programme die Werkstückkonturpunkte und steuert die Maschine. Durch den zunehmenden Einsatz dieser Computer-Numerical-Control – Dreh- und Fräsmaschinen wird eine spezifische CNC-Ausbildung in Zukunft für alle Metallberufe nahezu unumgänglich.

Eckdaten:

Dauer des Kurses:120 Stunden
Intervall:2 * wöchentlich abends von 18.00 bis 21.15
Kosten:625 €

CNC Grundstufe Vollzeit

CNC GK VZ

CNC Grundstufe Vollzeit

Die fortschreitende Automatisierung in der Fertigung ist wesentlich durch den Einbau von numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen gekennzeichnet. Ein eingebauter Computer berechnet bei diesen Maschinen an Hand der vorher eingegebenen Programmen die Werkstückkonturpunkte und steuert die Maschine. Durch den zunehmenden Einsatz dieser Computer-Numercal-Control-Dreh und Fräsmaschinen wird eine spezifische CNC-Ausbildung für alle Metallberufe unumgänglich.

Eckdaten:

Dauer des Kurses:120 Stunden
Intervall:Vollzeit: zwischen 07:30 und 16:00 Uhr
Kosten:625 €

CNC Drehen/Fräsen (kompakt)

CNC-FRÄ/DREH

CNC Drehen/Fräsen (kompakt)

Dieser Lehrgang vermittelt in praktischen und theoretischen Unterweisungen die Grundlagen der Metalltechnik und CNC-Fräs- und Dreh-Technik. Nach individuellem Bedarf erfährt der Teilnehmer Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche durch Bewerbertrainung und Coaching

Eckdaten:

Dauer des Kurses:528 Stunden
Intervall:08:00 - 16:00
Kosten:3.538 €

AKTUELLES & WICHTIGES


Honorardozenten gesucht

Honorardozenten gesucht

17.04.2019

Honorardozenten gesucht

Wir suchen ab sofort Honorardozenten für unsere…… (mehr …)


Kursstarts der beruflichen Weiterbildung

Kursstarts der beruflichen Weiterbildung

geplante Weiterbildungen  2019:   

unser Oster-Start-Korb (geplante Starttermine)

28.05.2019 Ausbildung der Ausbilder in 5 Tagen (AdA kompakt)
Unterrichtstage 28./29.05. und 11.-13.06.2019
….

(mehr …)


Speed-Dating-News

Speed-Dating-News

12.03.2019

Speed-Dating-Plätze freigegeben:

(mehr …)


UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

  • Industrietechniken für angelernte Maschinen- und Anlageführer
  • CNC-Maschinenbediener
  • CNC Drehen/Fräsen
  • Umschulung Industriemechaniker-Produktionstechnik
  • Umschulung Kfz-Mechatroniker
  • Umschulung, Maler/Lackierer/Fahrzeuglackierer
  • Umschulung Friseur, VZ
  • Umschulung Friseur, TZ
  • Umschulung Fachkraft für Metalltechnik – Zerspanungstechnik
  • Umschulung Tischler
  • Umschulung Kaufmann-/frau für Büromanagement
  • Gas-Schweißen
  • E-Hand-Schweißen
  • MAG-Schweißen
  • WIG-Schweißen
  • Sonderverfahren Schweißen